Der geplante Bypass wird nicht nur visuell das Eingangstor zu Kriens prägen. Mit dem Lärm und der zu erwartenden höheren Belastung der Luftqualität wird der Bypass auf Jahrzehnte hinaus negativ Auswirkungen auf Kriens haben und das Gemeindegebiet weiter zwei-teilen.

Gemeinsam mit Stadtpräsident Cyrill Wiget und Nationalrat und Verkehrskommissionspräsidenten Michael Töngi lade ich Sie auf eine Besichtigung vor Ort ein. Was ist geplant? Was sind die geplanten Dimensionen? Wie und wann kann sich Kriens noch dagegen wehren? Auf einem gemeinsamen Spaziergang gehen wir diesen Fragen nach.

Treffpunkt: 9 Uhr, Coop-Tankstelle Eingangs Kriens